Die DonauOrte am StromEventsFotothekGeschichteSchiffeSchiff & NautikKontakt

DS-2016-Der-Strudengau

Der Strudengau von Grein nach Ybbs.

Der STRUDENGAU, der etwa 25 Kilometer lange Abschnitt zwischen der Ortschaft DORNBACH am oberösterreichischen Nordufer und der Ortschaft ARDAGGER am niederösterreichischen Südufer und der Stadt YBBS, ist einer der schönsten Flussabschnitte der österreichischen Donau. Sie bietet nicht nur im Sommer einzigartige Eindrücke, auch in der Winterzeit eröffnen sich herrliche Blicke auf die liebliche Landschaft des Donautals und natürlich auf die Donau selbst, die mit dieser Landschaft untrennbar verbunden ist.

Zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten dieser einzigartigen Landschaft zählen die Stadt GREIN mit seinem alten Stadttheater und dem Schloss Greinburg am linken Donauufer. Die INSEL WÖRTH, auf der einst die gleichnamige Burg stand und die Donau in den Hauptarm und den so genannten HÖSSGANG teilt. Die Ruine WERFENSTEIN wie die Orte SANKT NIKOLA und SARMINGSTEIN am linken Donauufer sowie die Ruine FREYENSTEIN und der Ort WILLERSBACH am Südufer. Bei Stromkilometer 2065 mündet die YSPER, von Norden kommend bei YSPERDORF in die Donau. Im Anschluss folgen das Laufkraftwerk YBBS PERSENBEUG, sowie das Schloss PERSENBEUG am linken Ufer und die Stadt YBBS an der Grenze zum NIBELUNGENGAU.

Die Donau hat sich in diesem Abschnitt bis zu 400 Meter tief durch den Granit der Böhmischen Masse gegraben und die Hänge fallen bis zu 45 Grad zum Strom hin ab. In früheren Zeiten galt dieser Flussabschnitt als einer der gefährlichsten Bereiche der Donau. Unter der Regierungszeit von Kaiserin Maria Theresia wurden die ersten Entschärfungsmaßnahmen durchgeführt und besonders gefährliche Felsen an der „BÖSEN BEUGE“ (PERSENBEUG) sowie beim GREINER STRUDEL und beim WIRBEL IM STRUDENGAU entfernt. Auch Kaiser FRANZ JOSEPH und seine Frau SISI mussten auf dem Weg nach Wien mit ihrem Dampfschiff am Morgen des 20. Septembers 1854 in STRUDEN notlanden.
Durch weitere Regulierungsmaßnahmen wurde auch das gefürchtete SCHWALLECK des STRUDEN bei GREIN gesprengt. Erst durch den Bau des Laufkraftwerkes YBBS PERSENBEUG in den Jahren 1954 bis 1959 wurde dieser Flussabschnitt gänzlich entschärft.

Die liebenswerte Region ist auch sehr bekannt für regionale Spezialitäten und seine vielen Direktvermarkter wie diese von BIO VIERTEL, die bis Wien stattfindet. Ein einzigartiges Erlebnis für jeden Strudengaubesucher ist das alljährliche Donaufestival sowie die Messe in WALDHAUSEN mit angeschlossenem Volksfest im August. Die Feier des Schutzpatrons der Schiffsleute mit Adventmarkt in SANKT NIKOLA am 6. Dezember und der FEUERZAUBER in GREIN im Juni. Dieses Ereignis lockt jedes Jahr viele Tausend begeisterte Besucher in das Donautal.

Erleben Sie diese einzigartige Landschaft bei einem unserer Events auf der Donau, mit viel guter Laune, Musik und geschmackvollen kulinarischen Genüssen. Eine Schiffsthemenfahrt mit SONNBURG EVENTS durch den STRUDENGAU werden unvergessliche Strudengaumomente hinterlasse.

Wollen Sie mehr über den STRUDENGAU und seiner Umgebung kennen lernen, so freuen sich die gastfreundliche Städte und Orte an der Donau schon jetzt auf ihren Besuch.

 

DS-2016-Der-Strudengau (001-030):

DS-2016-Der-Strudengau (031-060):

Orte und Städte an der Donau stellen sich vor:

Sehen Sie dazu auch unsere Beschreibungen über Orte und Städte an der Donau: Orte am Strom von Passau bis Hainburg und Bratislava

Ihre Werbung auf Donau-Schiffahrt.at:

Angaben und Daten zu Bild und Text:

Bilder (60 Stück): © 2013 bis 2016 Web optimiert Gerhard Weckauf
Zusammenstellung: 2016 K.A. Gerhard Weckauf
Text: © 2016 K.A. Gerhard Weckauf

SONNBURG - Angebote und Dienstleistungen für Sie:

SONNBURG - GERHARD WECKAUF KG - EVENTS & MORE